Hotel-Office

Kostenlose Hotel-Offices für
die Digitalbranche

Das The Hearts Hotel unterstützt Mitarbeiter der Digitalbranche, die ihre Home-Offices nicht nutzen können oder über kein geeignetes Büro zu Hause verfügen. Damit möchte das Hotel den wichtigen Wirtschaftszweig der digitalen Wirtschaft unterstützen und gleichzeitig für eine zusätzliche Eindämmung des Coronavirus sorgen.

Home-Office im Hotel kostenlos für „Digitals“ in Not

Die Lage am Arbeitsmarkt entwickelt sich zunehmend kritisch. Der Hotelmarkt liegt aktuell am Boden. Das Team des The Hearts Hotel Braunlage kam auf die Idee, den momentan eigenen Leerstand sinnvoll einzusetzen und der Digitalbranche zugänglich zu machen: Mit freien Zimmern, einem gut gefüllten Lager und engagierten Mitarbeitern wollen die Betreiber trotz der Umstände ihren positiven Beitrag leisten und bieten digital arbeitenden Personen in Notumständen ihre Zimmer kostenlos als Hotel-Offices an. Hierzu genügt eine E-Mail an work@heartshotel.com mit einer Beschreibung der Tätigkeit und der Umstände. Wichtig ist, dass es eine geschäftliche Veranlassung gibt und die Anreise nicht aus Risikogebieten stattfindet. Das Hotel setzt sich nach einer eingehenden Prüfung des Notbedarfs umgehend mit den Beteiligten in Verbindung und bespricht den Ablauf. Der Check-in/-out erfolgt digital, sodass kein Kontakt zu Mitarbeitern stattfindet. Die Aufenthaltsdauer beträgt max. 5 Tage, im Anschluss werden die Office-Zimmer grundgereinigt, professionell desinfiziert und über 2 Tage ausgelüftet. Ein Kontakt zu Mitarbeitern findet nicht statt, der Abstand zu anderen Gästen ist sichergestellt. Die öffentlichen Bereiche werden mehrmals täglich desinfiziert. Jedes Office-Zimmer verfügt über ein eigenes Bad und WC. Der Zugang zum Nationalpark bietet räumliche Abwechslung und ist eine prima Gelegenheit, den Kopf frei zu bekommen. Durch die gesicherte Versorgung der Stadt Braunlage ist eine gute Infrastruktur vorhanden, um Einkäufe zu erledigen. 

Die Notfälle sind unterschiedlicher Natur

Wer dieser Tage beispielsweise in einer Wohngemeinschaft lebt und ins Home-Office geschickt wurde, ist besonderer Ansteckungsgefahr ausgesetzt. Abstand halten ist nicht in jedem Haushalt möglich. Geteilte Räumlichkeiten in Wohngemeinschaften lassen die Distanzierung in einem geeigneten Abstand nur selten zu. Wer in seinem Wohnhaus einen C-19-Verdachtsfall hat, sollte sich nicht weiter der Ansteckungsgefahr aussetzen und hat somit im eigenen Zuhause keine Möglichkeit, ein gesichertes Home-Office zu nutzen. Auch familiäre Situationen sind Fallbeispiele: Die Kinderbetreuung lässt sich manchmal schwer mit Konzentration und Kreativität vereinbaren. Sollten die familiären Verhältnisse die Abwesenheit eines Elternteils zulassen, findet derjenige eine ruhige Arbeitsatmosphäre bei uns vor, kann konzentriert und zügig arbeiten und umso schneller wieder bei seinen Lieben zu Hause sein. Schwierig wird es auch für genesene Personen, die nicht oder nur erschwert in den Büroalltag zurückkehren können. Die eigenen vier Wände sind nach einer vorangegangenen Erkrankung oftmals kontaminiert und somit nicht direkt betretbar. Bei The Hearts Hotel bieten wir vorschriftlich gereinigte und dekontaminierte Office-Zimmer in einem sicheren Umfeld. Jeder Notfall wird geprüft und mit dem Gesundheitsamt Goslar im Vorfeld besprochen. Der komplette Aufenthalt erfolgt kontaktlos, die im Rahmen der Vorschriften geltenden Hygieneregelungen werden durch das Hotel sichergestellt.

Chat öffnen
1
Wie können wir dir weiterhelfen?
Powered by