Biosphärenreservat

STILLE GENIEßEN MALERISCHE LANDSCHAFT WILDKATZEN GESICHTET

ZWISCHEN WILDKATZE UND BÄRLAUCH

Das Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz ist ein Geheimtipp für stille Genießer. Wer einmal hier war, verfällt ins Staunen: unendliche Teppiche von weißen Buschwindröschen, der intensive Duft der Bärlauchwälder, rosa blühende Obstbäume, sattblaue Kornblumen und leuchtend roter Klatschmohn soweit das Auge blickt. Zwischen der historischen Europastadt Stolberg im Westen und der Rosenstadt Sangerhausen im Osten erstreckt sich dieses besondere Harzer Kleinod. Es beherbergt eine der bedeutendsten Gipskarstlandschaften Europas.

Google Bewertungen
4.4/5

Das geht sonst so im Harz:

Noch Fragen?

Chat öffnen
1
Wie können wir dir weiterhelfen?