Achtermannshöhe

WANDERLUST NATIONALPARK ERHOLUNG

DEM BORKENKÄFER AUF DER SPUR AUF DEM VIERTHÖCHSTEN BERG IM HARZ

Nicht nur dank seiner 925 Meter, sondern auch aufgrund seines felsigen Gipfels sticht der Achtermann mit seinem alpinem Charakter hervor. Durchschnittlich 300 Tage im Nebel versteckt, findet sich am Ende eines treppenähnlichen Anstiegs die Kuppe des Achtermanns. Mit Glück bietet sich hier eine wunderschöne Rundumsicht über Brocken, Wurmberg und Hohnekamm.

Das geht sonst so im Harz:

Noch Fragen?

Chat öffnen
1
Wie können wir dir weiterhelfen?